Mietkonditionen

Allgemeine Informationen
Für ein unverbindliches Angebot kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontakt- und Buchungsformular oder per Telefon: 0041 (0)44 940 68 18.
Es würde uns freuen, Sie als unsere Gäste zu begrüssen. Gerne senden wir ihnen einen Mietvertrag per Post zu.
Anschliessend teilen wir ihnen die Adresse des Hauswartes mit, so dass sie die Schlüsselübergabe vereinbaren können.
Bei Vertragsunterzeichnung wird eine Anzahlung von ca. 1/3 des Mietpreises fällig. Die Restzahlung inklusive Kurtaxen erwarten wir eine Woche vor Mietbeginn.
Die Nebenkosten für Endreinigung, Bettwäsche und Frottiertücher sind vor der Abreise dem Hauswart zu bezahlen.
Mietkonditionen
Für die Befolgung nachstehender Punkte sowie der Weisungen des Hauswarts sind wir Ihnen sehr dankbar.
  • Die Wohnung kann am Anreisetag frühestens um 16.00 Uhr bezogen werden und muss am Abreisetag spätestens um 9.00 Uhr geräumt werden.
  • Die Haus- und Wohnungstür sowie die Garagen sind beim Verlassen des Hauses bei Dunkelheit stets zu schliessen.
  • Die Wohnung muss vom Mieter selbst einer täglichen Reinigung unterzogen werden. Die Endreinigung für die Übergabe an den nächsten Mieter wird vom Hauswart durchgeführt.
  • Für den Kehricht sollen stets die orangen Gebühren-Säcke Oberwallis verwendet werden. Diese sind in den Containern der Gemeinde Bellwald beim Parkplatz in Gassen zu deponieren. Für die Altstoffsammlung von Zeitungen, Büchsen, PET und Glas stehen verschiedene Sammelplätze im Dorf zur Verfügung.
  • In der kalten Jahreszeit sollen die Fenster nur zur notwendigen Lüftung offen gelassen werden, damit keine Wärme verloren geht und keine Gefahr für das Einfrieren der Wasserleitungen besteht.
  • Möbel und andere Einrichtungsgegenstände sollen sorgfältig behandelt werden; sie dürfen nicht verschoben oder ins Freie gebracht werden.
  • Das Geschirr darf nicht zwischen den Wohnungen ausgetauscht werden.
  • Bei leichtem Schneefall bitten wir alle Mieter, die Schneeräumung gemeinsam entlang den Markierungen vorzunehmen. Handgeräte sind vorhanden. Bei starkem Schneefall wird der Hauswart den Platz mit der Maschine frei räumen.
  • Skis und Schlitten dürfen ausschliesslich in den Skischränken ausserhalb des Hauses deponiert werden. Für Skischuhe und das Reinigen von Schuhen ist das Untergeschoss vorgesehen.
  • Die Waschmaschine und der Wäschetrockner stehen allen Mietern gemeinsam zur Verfügung und müssen nach Gebrauch gereinigt werden.
  • Der Raumtrockner kann für nasse Kleider und Schuhe benutzt werden. Bitte alle Türen und Fenster während des Gebrauchs geschlossen halten.
  • Die Kurtaxen werden von uns verrechnet und an das Tourismusbüro weitergeleitet. Sie erhalten von uns beim Bezug der Wohnung eine Gästekarte.
  • Die Wohnung ist vor der Abreise ordentlich und mit komplettem Inventar zu übergeben. Geschirr und Bachofen sind zu reinigen; Bett- und Frottiertücher sind gefaltet im Badezimmer zu stapeln; der Abfall ist zu entsorgen.
  • Die Schlussabrechnung mit dem Hauswart muss vor der Abreise vorgenommen werden. Wir bitten um sofortige Meldung und Bezahlung von beschädigten oder zerbrochenen Gegenständen an den Hauswart.
  • Zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr soll absolute Ruhe bewahrt werden, damit kein Mieter in seiner Nachtruhe gestört wird. Radios und TV sollen lediglich auf Zimmerlautstärke eingestellt und alle Türen stets leise geschlossen werden.
  • Im Verhältnis mit den Mitmietern gilt die gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz als oberster Grundsatz.
Chalet zum Hirsch im Sommer
Disteln
Chalet zum Hirsch im idyllischen Bergsommer
Print Friendly, PDF & Email